Perag Trio

pera-trio
Baujahr: 1952
Hersteller: Pera GmbH, Berlin
Geräteart: 3 Scheiben, Geschicklichkeit
Beschreibung:

Zitat Automatenmarkt 04 / 1952:

„PERAG-TRIO"
Ein Erzeugnis der PERA GmbH., Berlin-Zehlendorf, Prämiengerät mit Chance 1 :10, zur Zulassung angemeldet, verschiedene Patente angemeldet. Gerät: Gehäuse helle Buche, Metallteile vernickelt. Spielfeld mehrfarbig, dgl, die Lichteffekte. Abmessungen: Höhe 70 cm, Breite 57 cm, Tiefe 25 cm.
Spielablauf: Nach Münzeinwurf (drei Kugeln für 10 Pfg.) Beleuchtung der Spielfläche und „Bühne" (untere Hälfte des Gerätes) und Ingangsetzung der drei Scheiben Die ausgelöste Kugel läuft über die schräge Bahn, dann frei durch die Kurve (Bühne links) auf die Spielfläche, wo sie eine Anzahl vom Spieler beeinflußbare Hindernisse passieren und in eine von fünf Boxen gesteuert werden muß. Nach der dritten Kugel kommen die Scheiben zum Stillstand und das Licht erlischt. Das, Gesamtergebnis von Bühnenspiel und Scheibenstand bestimmt Verlust oder (gestaffelten) Gewinn.

Anzeige Automatenmarkt 02 / 1952:

anzeige perag

Kategorie Geldpielgeräte

Eintrag erstellt: 15 March 2007 00:28:47 |
Letzte Änderung: 3 February 2020 01:12:55 |
Hits: 736