logo automatixUnter unserem Logo von 1997 veröffentlichte Martin den ersten "10 Pfennig-Automatenführer". Durch die Mitarbeit der vielen Clubmitglieder, der IMS und Kontake zu den noch existierenden alten Automatenherstellen oder Aufstellern entstand ein Katalog mit 383 Einträgen. Im Katalog waren zunächst nur Automaten mit einer Auszahlung eingetragen. Im Jahr 2006 bekam ich den Staffelstab von Martin zur Weiterführung von "Automatix". Im Laufe der Zeit gab es viele weitere neue Erkenntnisse zu weiteren Automaten mit "Groscheneinwurf". Beliebte Sammlerobjekte wurden auch Unterhaltungs- und Warenautomaten. Somit umfasst jetzt das "Automatenarchiv" schon über 700 Einträge ohne ein absehbares Ende. Einige Automaten vor allem in der Rubrik "X-Y ungelöst" wird man nicht mehr in Natur zu sehen bekommen. Ich freue mich immer gern über weitere Informationen zu den Einträgen. 

Powered by SobiPro